Sie sind hier:

Kuvert-News

(Bestellfunktion nur in der PC-Version)

Paketroboter bei der Deutschen Post

09.11.2006
PaketroboterNach vierjähriger Entwicklungsarbeit hat die Deutsche Post World Net (DPWN) heute in Bremen ihren ersten marktreifen Paketroboter der Öffentlichkeit vorgestellt.

Er soll ab März 2007 im Essener DHL-Logistikzentrum Paket-Container leeren. Damit wird der Roboter menschliche Schwerstarbeit an den Laderampen ersetzen. "Der Paketroboter ist weltweit die erste voll autonome Anlage, die selbstständig Container mit losen Stückgütern entlädt", erklärte Dr. Keith Ulrich, Leiter des Technologie- und Innovationsmanagements bei der DPWN. Der Roboter greift - gesteuert von einer speziell entwickelten Software und einem Laserscanner - die Pakete im Container, hebt sie an und legt sie auf ein Rollband, das die Packstücke ins Logistikcenter transportiert.

Das automatisierte Entladesystem wurde gemeinsam von der DPWN, dem Institut für Betriebstechnik und angewandte Arbeitswissenschaft (BIBA) der Universität Bremen und Astrium Space Transportation entwickelt. Ein auf Montagetechnik spezialisiertes Tochterunternehmen von ThyssenKrupp wird den Paketroboter in Lizenz weltweit vertreiben. Man rechnet mit reger Nachfrage aus der Logistikbranche. Die Schnelligkeit und Stabilität im Alltagsbetrieb sowie die Kombination mit RFID-Technik sollen noch weiter verbessert werden. Dies soll nach Aussage der DPWN in Zusammenarbeit mit ThyssenKrupp Krause und dem BIBA im "Innovationscenter" in Troisdorf geschehen.

Weitere Informationen:
www.posttip.de

Quelle: postmaster

Online-Anfrage

Suchen Sie nach
einer individuellen
Lösung?

Online Anfrage

© 2016 Mailbox Kuvert & Druck GmbH - Grenzenlose Kreativität für Briefumschläge und Versandtaschen